Dezember 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

     An den grün hinterlegten Tagen ist der TÜV bei uns im Hause.

PDFDrucken

Achsvermessung

Ein wichtiger Sicherheitsaspekt bei einem Fahrzeug ist die richtige Einstellung von Spur und Sturz. Auto Katthöfer empfiehlt schon rein vorsorglich mindestens alle 2 Jahre eine Achsvermessung an Ihrem Fahrzeug ausführen zu lassen. So können Sie viel Geld sparen, bevor Sie durch eine verstellte Achsgeometrie, innerhalb wenigen 100 Kilometern Ihre Reifen bis ans Gewebe ruinieren.

Das Erkennen falscher Spur- oder Sturzeinstellungen ist für den Fahrer relativ einfach:optische Computer Achsvermessung

  • Falsche Sturzeinstellungen führen zu einseitiger Reifenabnutzung.
  • Falsche Spureinstellungen der Räder führen zum Radieren. Die Lauffläche zeigt Gratbildung im Profil.
  • Ihr Fahrzeug fährt nicht spurtreu oder zieht nach links oder rechts.

Dass sich die Achseinstellung negativ verändert kann verschiedene Gründe haben:

  • Das Überfahren von Schlaglöchern oder Bordsteinkanten ist häufig die Ursache für eine verstellte Achsgeometrie.
  • Durch Anbringen von Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen.
  • Durch nicht serienmäßige Alufelgen und Breitreifen (Umbereifung).
  • Durch Umbauten am Fahrwerk im Allgemeinen (Tieferlegung, etc.).


Auto Katthöfer ist in der Lage, dank modernster Computertechnologie, nahezu jedes Fahrzeug auf richtige Achseinstellung zu überprüfen und einzustellen. Je nach Alter des Fahrzeugs und Typs, dauert eine Achsvermessung zwischen 30 Minuten bis zu 2 Stunden.